Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Ihr Vorteil aus der MwSt-Senkung: Einfach Code "mwst16" eingeben
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
 

AGB

Superior Fashion - AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§ 1 Grundlegende Bestimmungen

Die SUPERIOR SHOPPING GmbH, c/o T. Felber, Lychener Straße 76, 10437 Berlin, Deutschland, Telefon +49 30 23988315, kontakt@superior.fashion [nachfolgend: „Superior“ oder „wir“] betreibt unter der Internet-Adresse https://superior.fashion eine Online-Plattform [nachfolgend: „Superior Fashion“ oder „Plattform“].

Superior bietet über die Plattform gewerblichen Verkäufern [jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt; nachfolgend: „Verkäufer“] und Verbrauchern [jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann; nachfolgend: „Verbraucher“] [gemeinsam nachfolgend: „Teilnehmer“] die Möglichkeit zum Verkauf und Erwerb hochwertiger Designer-Mode [nachfolgend: „Ware“ oder „Waren“].

Die über Superior Fashion erworbenen Waren sind nur zum Privatgebrauch bestimmt. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie die Waren nicht zu gewerblichen Zwecken nutzen oder weiterverkaufen.

Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die die Teilnehmer über die Internetseite https://superior.fashion schließen. Abweichende Bestimmungen der Teilnehmer werden nicht anerkannt, es sei denn, ihrer Geltung wurde schriftlich zugestimmt.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr.

Wir sind nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

(1) Verträge, die auf https://superior.fashion geschlossen werden, berechtigen und verpflichten vorbehaltlich der nachfolgenden Bestimmungen ausschließlich die beteiligten Verbraucher und Verkäufer. Superior selbst wird nicht Vertragspartner eines Kaufgeschäfts.

(2) Die Abwicklung der Zahlung des Kaufpreises erfolgt über Superior Fashion.

(3) Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren.

(4) Die Präsentation der Waren auf der Plattform stellt kein Angebot von Superior Fashion auf Abschluss eines Kaufvertrages dar.

(5) Mit dem Absenden des auf https://superior.fashion bereitgestellten Bestellformulars geben die Verbraucher ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit dem Verkäufer der Ware ab. Die wesentlichen Merkmale der Ware finden sich im jeweiligen Angebot. Die Angebotsabgabe wird vorgenommen, indem sämtliche erforderlichen Angaben während des Bestellprozesses eingeben und schließlich das Bestellformular durch Betätigen des Buttons "Zahlungspflichtig bestellen" versandt wird. Vor Abgabe des Angebots erhalten die Verbraucher eine Übersicht über die gemachten Angaben und die Möglichkeit, etwaige Eingabefehler zu berichtigen.

(6) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Die Verbraucher haben deshalb sicherzustellen, dass die von ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

(7) Nach Eingang der Bestellung bei uns senden wir eine E-Mail zu, die den Eingang der Bestellung bei uns bestätigt und in der die Einzelheiten der Bestellung aufgeführt sind [nachfolgend: „Bestellbestätigung“]. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahmeerklärung des Vertragsangebotes dar, sondern dient lediglich der Information.

(8) Der Kaufvertrag zwischen Verbraucher und Verkäufer kommt erst zustande, wenn der Verkäufer das Angebot mit der Zusendung der bestellten Ware annimmt.

(9) Superior Fashion ist berechtigt, ein Angebot seitens eines Verbrauchers ohne Angabe von Gründen abzulehnen, insbesondere, wenn der begründete Verdacht besteht, dass die über Superior Fashion bezogenen Waren gewerblich weiterveräußert werden sollen.

§ 3 Widerruf

Das Widerrufsrecht gilt ausschließlich für Verbraucher gemäß § 13 BGB.

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag,

  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden,
  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden,
  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen sie uns, die SUPERIOR SHOPPING GmbH, c/o T. Felber, Lychener Straße 76, 10437 Berlin, Deutschland, Telefon +49 30 23988315, kundenservice@superior.fashion, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür unser Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der von Ihnen getragenen Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis der Verkäufer die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an den Verkäufer zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung paketversandfähiger Waren sowie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung nicht paketversandfähiger Waren. Die Kosten für nicht paketversandfähige Waren werden auf etwa 15 EUR geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss- bzw. Erlöschungsgründe des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nur bei Waren, die nicht individualisiert oder geändert wurden. Bei personalisierten Waren verfällt das Widerrufsrecht.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann können Sie dieses Formular ausfüllen und an uns senden: 

Adressieren Sie den Widerruf an:

  • per Post: SUPERIOR SHOPPING GmbH, c/o T. Felber, Lychener Str. 76, 10437 Berlin

oder

  • per E-Mail: kundenservice@superior.fashion

Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

Bestellt am (*)/ erhalten am (*):

Name des/ der Verbraucher(s)

Anschrift des/ der Verbraucher(s)

Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

§ 4 Preise, Zahlungsmodalitäten

(1) Alle Preisangaben sind in Euro (EUR). Zahlungen sowie Erstattungen werden in Euro (EUR) abgerechnet.

(2) Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.

(3) Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

(4) Erfolgt die Lieferung in Länder außerhalb der Europäischen Union können von uns nicht zu vertretende weitere Kosten anfallen, wie z.B. Zölle, Steuern oder Geldübermittlungsgebühren (Überweisungs- oder Wechselkursgebühren der Kreditinstitute), die von Ihnen zu tragen sind.

(5) Entstandene Kosten der Geldübermittlung (Überweisungs- oder Wechselkursgebühren der Kreditinstitute) sind von Ihnen in den Fällen zu tragen, in denen die Lieferung in einen EU-Mitgliedsstaat erfolgt, die Zahlung aber außerhalb der Europäischen Union veranlasst wurde.

(6) Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot ausgewiesen.

(7) Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

(8) Die Zusendung erfolgt bei Vorkasse erst nach Gutschrift der vollständigen Summe auf unserem Konto.

(9) Mehr Details finden Sie unter Zahlung, Lieferung & Versand.

§ 5 Lieferbedingungen

(1) Die auf Superior Fashion präsentierten Waren werden grundsätzlich von den jeweiligen Verkäufern an die Verbraucher versandt.

(2) Die Lieferbedingungen, der Liefertermin sowie gegebenenfalls bestehende Lieferbeschränkungen finden sich unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot.

(3) Soweit Sie Verbraucher sind, ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an Sie übergeht, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Dies gilt nicht, wenn Sie eigenständig ein nicht vom Verkäufer benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person beauftragt haben.

(4) Sind Sie Unternehmer, erfolgt die Lieferung und Versendung auf Ihre Gefahr.

§ 6 Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung

(1) Ein Zurückbehaltungsrecht kann nur ausgeübt werden, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

(2) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises das Eigentum des Verkäufers.

(3) Die Aufrechnung des Verbrauchers ist ausgeschlossen, soweit die Gegenforderung nicht rechtskräftig festgestellt, entscheidungsreif oder unbestritten ist oder einen Ersatzanspruch wegen Mängelbeseitigungskosten aus demselben Vertragsverhältnis umfasst.

§ 7 Gewährleistung

(1) Für Ansprüche wegen Mängeln der gelieferten Ware gelten die gesetzlichen Bestimmungen mit der Ausnahme, dass ein Anspruch auf Schadensersatz wegen eines Mangels nur nach Maßgabe des nachfolgenden § 8 besteht.

(2) Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

§ 8 Haftung

(1) Wir bemühen uns soweit wie irgend möglich um die Richtigkeit Richtigkeit der Informationen auf der Plattform. Bei einzelnen Angaben zu den Waren der Verkäufer sind wir jedoch auf die Informationen angewiesen, die wir von den jeweiligen Verkäufern erhalten. Wir haben keine Möglichkeit, Informationen auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Wir geben Ihnen gegenüber keinerlei Garantie oder Zusicherung hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen. Das gleiche gilt für sonstige Informationen, die auf der Plattform enthalten sind und von Dritten zur Verfügung gestellt wurden.

Die Bilder zu den Waren auf unserer Plattform dienen zur reinen Illustration. Obwohl wir versuchen, Farben so naturgetreu wie möglich abzubilden, können wir nicht garantieren, dass Ihr Bildschirm diese genauso wiedergibt.

(2) Wir sowie der Verkäufer haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Falle einer leicht fahrlässigen Verletzung einer Hauptleistungspflicht oder einer Nebenpflicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Verbraucher vertrauen durfte ("wesentliche Pflicht"), ist unsere Haftung sowie die Haftung des Verkäufers auf vorhersehbare, vertragstypische Schäden begrenzt. Wir sowie der Verkäufer haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung von vertraglichen Pflichten, die nicht zu den wesentlichen Pflichten gehören.

(3) Die Haftung bei arglistigem Verschweigen von Mängeln oder bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes sowie für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit bleiben hiervon unberührt. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Verbrauchers ist hiermit nicht verbunden.

(4) Soweit die Haftung von Superior Fashion sowie dem Verkäufer ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Angestellten, Arbeitnehmern, Mitarbeitern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

§ 9 Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern

Zur Bereitstellung zahlreicher Services der Plattform arbeitet Superior Fashion mit externen Dienstleistern zusammen. Die Einzelheiten hinsichtlich des Datenschutzes finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

§ 10 Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

(1) Vertragssprache ist deutsch.

(2) Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung über das Online - Warenkorbsystem können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nochmals per E-Mail an Sie übersandt.

(3) Bei Angebotsanfragen außerhalb des Online-Warenkorbsystems erhalten Sie alle Vertragsdaten im Rahmen eines verbindlichen Angebotes in Textform übersandt, z.B. per E-Mail, welche Sie ausdrucken oder elektronisch sichern können.

§ 11 Rechtswahl, Wirksamkeit

(1) Für alle Rechtsstreitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Kaufvertrag gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Stand: Mai 2020